SA 30.03. Nitroville + Mad Viper

Nitroville wurde von der Sängerin Tola Lamont und dem Gitarristen Kurt Michael gegründet. Im Jahr 2016 Nitroville veröffentlichten ihr Album ‚Cheating The Hangman‘ mit Mighty, dem größten Rock- und Metal-Label Skandinaviens Musik ~ Heimat von Künstlern wie The Tygers of Pan Tang, Marco Mendoza (Die toten Gänseblümchen / Whitesnake / Thin Lizzy). Nitroville machte schnell die Aufmerksamkeit der internationalen Presse auf sich, die sich auf die solide Musik der Band, eingängiges Songwriting, kraftvolle Vocals der Frontfrau Tola Lamont und den Leadgitarristen Kurt Michaels Güterzuggitarriff äußerte. Die Band kreierte einen modernen Klassik / Heavy Rock mit südländischem Badass-Sound, der Bilder von Road-Filmen der dunkleren Art hervorruft. Die Songs sind unerbittlich und rau, manchmal bedrohlich und paranoid, ebenso poetisch, groß und geräumig, mit einer Wand aus klassischem Marshall-Amp-Sound. 2018 war ein weiteres großartiges Jahr für Nitroville, einschließlich Stonefree Festival, 02 London – zusammen mit The Scorpions und Megadeth Headlinern; Monsterfest, Inverness – darunter The Dead Daisies und Dan Reed Network als Headliner; Zwei wichtige Supporttouren zum Labelkollegen Marco Mendoza (The Dead Daisies / Whitesnake / Thin Lizzy) auf seiner Viva La Rock UK Tour. Nitroville veranstaltet derzeit Konzerte und Tourneen / Festivals in Großbritannien / Europa – neben Aufnahmen und Planung der Veröffentlichung und Verbreitung ihres 3. Albums über Target / Mighty Music (Skandinavien / USA), Bickee Musik (Japan).

Davor gibt´s Hardrock von MAD VIPER

Tickets gibt´s hier!

Hier geht´s zum Facebook Event!