FR 24.04. Siena Root + Wolf Prayer

Siena Root wurden Ende der 90er Jahre in Stockholm gegründet und gelten heute als eine der wegweisenden schwedischen Bands in der Rockmusik der alten Schule. 2004, als das Internet und MP3s der neue Trend waren, veröffentlichte die Band ihr Debütalbum trotzdem als Doppel-Vinyl-LP. Die Zuhörer fingen an, ihre alten Plattenspieler vom Dachboden herunterzutragen, und begannen damit das, was wir heute als „Retro-Trend“ bezeichnen. Siena Root traten von Anfang an hauptsächlich als experimentelles Kollektiv auf. Die Grundbesetzung war ein Trio mit Gitarre, Bass und Schlagzeug. Mehrere Gastmusiker vervollständigten das Line-up und die Fans bekamen dieselbe Show zweimal zu sehen. Das Ergebnis war eine seltene musikalische Vielfalt in den ersten fünf Alben und Hunderten von Live-Shows. Das Abenteuer geht weiter und die Pioniere bereiten sich darauf vor, eine weitere Flagge im Land des Root Rocks zu hissen!

VVK: 15 €, AK: 19 €
Tickets gibt´s hier!

Hier geht´s zum Facebook Event!

Support: wolf prayer
Seit der Gründung von wolf prayer im Jahr 2015 und ihrer ersten selbstbetitelten EP, hat das fuzz-durchtriebene Trio aus dem Saar-Pfalz- Gebiet mit Unterstützung von Barhill Records sein Debütalbum „Echoes Of The Second Sun“ verwirklicht. Dies geschah in Zusammenarbeit mit dem Love Station Studio und den mit einem Grammy ausgezeichneten Emil Berliner Studios. wolf prayer kreieren einen Wechsel aus staubtrockenen, atmosphärischen Klangpassagen, laden zum Träumen ein und wecken Euch rechtzeitig mit fuzzigen Gitarren, charakteristischem und wandlungsfähigem Gesang, starken, hypnotischen
Bassläufen und fetten Drums wieder auf und nehmen Euch auf einen Trip mit. Fuzz, Bass und Herz – wie es sich für handgemachten, stimmungsvollen Stoner-/Noise-/ Desertrock gehört.